Footer | Impressum | Hebammenpraxis Rundum, Monschau

Impressum


Hebammenpraxis Rundum
Bruchzaun 43
52156 Monschau
Telefon: 02472 970607
E-Mail: iXZMfd9eaVhaTWZkOWVpbmZvQGhlYmFtbWVucHJheGlzLXJ1bmR1bS1laWZlbC5kZUpYWWFidTcwJXYabu70
Web: http://www.hebammenpraxis-rundum-eifel.de

Andrea Victor
Bruchzaun 43, 52156 Monschau
Telefon: 0173/5211528
e-Mail: andrea@hebammenpraxis-rundum-eifel.de
Angaben gemäß § 5 TMG gesetzl. Berufsbezeichnung:
Hebamme (Examen 1997, Deutschland)

Kathrin Weinert
Auf der Höhe 43, 52152 Simmerath
Telefon: 0170/9011416
e-Mail: kathrin@hebammenpraxis-rundum-eifel.de
Angaben gemäß § 5 TMG gesetzl. Berufsbezeichnung :
Hebamme (Examen 2014, Deutschland)

Laura Graf
Hohestr. 7, 52156 Monschau
Telefon: 0171/2754379
e-Mail: laura@hebammenpraxis-rundum-eifel.de
Angaben gemäß § 5 TMG gesetzl. Berufsbezeichnung :
Hebamme (Examen 2016, Deutschland)

Vera Forster
Rosentalstr. 32, 52159 Roetgen
Telefon: 0177/2729156
e-Mail: vera@hebammenpraxis-rundum-eifel.de
Angaben gemäß § 5 TMG gesetzl. Berufsbezeichnung :
Hebamme (Examen 2004, Deutschland)

Sabine Wirtz
Im Wiesental 7, 52385 Nideggen
Telefon: 0177/5681458
e-Mail: sabine@hebammenpraxis-rundum-eifel.de
Angaben gemäß § 5 TMG gesetzl. Berufsbezeichnung :
Hebamme (Examen in Deutschland)

Für die oben aufgeführten Hebammen gelten:
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Städteregion Aachen
Berufsordnungen für Hebammen und Entbindungspfleger im Land Nordrhein-Westfalen vom 4. Mai 2002, einsehbar unter: http://www.recht.nrw.de
Mitglieder im Deutschen Hebammenverband DHV (verlinken)
Umsatzsteuerbefreiung nach § 4, Nr. 14 USTG (daher keine Angaben der Ust.-Id.)

Inhaltlich verantwortlich für die Website:
Andrea Victor, Kathrin Weinert, Laura Graf, Vera Forster und Sabine Wirtz


Bildnachweise

© Maurice Graf
© tycoon101 – Fotolia.com
© georgerudy – Fotolia.com
© WavebreakMediaMicro – Fotolia.com
© stanislav_uvarov – Fotolia.com
© nenetus – Fotolia.com
© Oksana Kuzmina – Fotolia.com
© kristall – Fotolia.com

Wichtige Information!!!

Liebe Schwangeren, liebe Mütter, liebe Eltern,
 
wie Sie aus der Presse schon erfahren konnten, ist es bedauerlicherweise zur Schließung der geburtshilflichen Abteilung des Simmerather Krankenhauses zum 1. Juli 2018 gekommen.
Schnellstmöglich werden wir uns mit den Betroffenen in Verbindung setzen, um eine Alternative für ausstehende Geburten zu finden.